Xylon

Xylon

Xylon ist 18 Jahre alt, gut trainiert und besitzt die elementarische Fähigkeit Holz. Für diese benötigt er sehr viel Wasser, welches er daher als großes Fass stetig mit sich herumträgt, und für stärkere Techniken noch zusätzlich Erde. Außerdem ist es ihm nur möglich lebendes Holz zu kontrollieren.

Als Mischlingselementar wird seine Fähigkeit allgemein als sehr schwach angesehen. In ihrem Umgang ist sie aber erstaunlich vielseitig. Denn er kann alles erschaffen, was ein Baum auch kann und nach belieben für sich einsetzen. Unter anderem Ranken zum Schwingen, Rinde als Schutz vor Angriffen, Baumharz, um Wunden zu verschließen und Wurzeln zum Klettern.

Ihn zeichnet ein interessierter, naiver Charakter aus. Zwar bringt er sich und andere durch seinen Leichtsinn oft in Gefahr, aber er würde ohne zu zögern sein Leben für das seiner Mitmenschen opfern.

Im Alter von acht Jahren verlor Xylon seine Mutter Fýlloma bei einem schweren Unfall, dessen Ursache er allerdings nicht kennt. Kurz darauf verließ ihn auch sein Vater Dokos aus unerklärlichen Gründen. Beide Ereignisse forderten schon früh von ihm, sich um seinen jüngeren Bruder Riza zu kümmern. Da er mit Bäumen reden kann, wohnt er zusammen mit seinem Bruder in einem Baumhaus ähnlichem Gebäude.

Die Kommentare sind geschlossen.