Nereid

Nereid

Nereid ist die Hauptstadt von Thessalien und Hochburg der Elementare. Die Stadt beherbergt eine halbe Million Menschen, worunter sich ca. 500 Elementare befinden.

Den vielen, stark mit der Natur verbundenen Elementaren ist es zu verdanken, dass Nereid in den Bereichen der Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Kunst und Astronomie fast überall federführend ist.

Im Norden der Stadt befindet sich der Götterberg Othrys, im Osten und Westen, der Wald Hestia und im Süden das mit Ackerflächen bewirtschaftete Demeter. Da sich dort der einzige Zugang zur Stadt befindet, steht an dieser Stelle, zum Schutz vor feindlichen Armeen, eine gewaltige Stadtmauer.

Neben den vier großen Palästen der elementarischen Götter, befinden sich in Nereid auch ein Badehaus, viele bedeutsame Tempel, prunkvolle Herrenhäuser, ein Marktplatz und auch ein großes Amphitheater.

Die Kommentare sind geschlossen.