Browsed by
Kategorie: Schauplätze

Nessos

Nessos

Der Nessos ist ein gewaltiges Gewässer, welches auf dem Berg Tymfristos entspringt und einmal von Norden nach Süden durch den Hestia-Wald fließt. Es wird davon ausgegangen, dass der Fluss und seine vielen Arme für die große Artenvielfalt in Hestia verantwortlich ist.

Diolkos

Diolkos

Der Diolkos ist der südlichste Punkt des Landes Thessalien. Er liegt genau zwischen dem korinthischen- und sardonischen Gebirge und bildet somit den einzigen Zugang aus dem Süden. Es wird davon ausgegangen, dass bei einer bevorstehenden Bedrohung aus dem Süden, die dortige Verteidigungsanlage als erstes eingenommen werden würde. Myra und Xylon bekommen im Laufe der Geschichte den Auftrag den Erhalt dieser Anlage zu prüfen.

Al-Batrā

Al-Batrā

Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Nachdem ihr König Natnu das Abkommen mit Fengári gebrochen hatte, machte dieser die Stadt dem Erdboden gleich und versteinerte große Teile von ihr. Es ist auch der Ort, in dem sich Fengári und König Kyros II. das erste Mal treffen und ihren Pakt abschließen.

Babylon

Babylon

Babylon ist bekannt für seine Hängenden Gärten und seine mächtigen Mauern. Nachdem König Kyros II. die Stadt jedoch erobert hatte, enteignete er sie seinem vorherigen Stadtherren Nabonaid. Nun dient sie Kyros als Basis für seinen Angriff auf Thessalien.