Browsed by
Kategorie: Schauplätze

Nereid

Nereid

Nereid ist die Hauptstadt von Thessalien und Hochburg der Elementare. Die Stadt beherbergt eine halbe Million Menschen, worunter sich ca. 500 Elementare befinden. Den vielen, stark mit der Natur verbundenen Elementaren ist es zu verdanken, dass Nereid in den Bereichen der Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Kunst und Astronomie fast überall federführend ist. Im Norden der Stadt befindet sich der Götterberg Othrys, im Osten und Westen, der Wald Hestia und im Süden das mit Ackerflächen bewirtschaftete Demeter. Da sich dort der einzige…

Weiterlesen Weiterlesen

Othrys

Othrys

Der Berg Othrys grenzt im Norden an die Stadt Nereid. Viele glauben, dass dort oben die vier Schöpfer Behemoth, Leviathan, Ziz und Tannin beheimatet sind. Die hohe Anzahl an Elementaren in Nereid und die starke elementarische Energie an deren Spitze bestetigen diesen Glauben. Da aber noch nie jemand den Berg wirklich erklommen hat, kann es auch niemand beweisen.

Hestia

Hestia

Hestia ist das größte von Menschhand unberührte Flecken Natur. Da die hier lebende Tier- und Pflanzenwelt so gefährlich ist, wird der Wald von den Menschen auch als Pluton der Oberwelt bezeichnet. Die Stadt Nereid ist vor langer Zeit mitten in den Hestia Wald errichtet worden. Beim Erbau mussten viele Menschen ihr Leben lassen. Zur Anerkennung an die unzähligen Toten wurde einige Jahre später, ein Gedenktag ins Leben gerufen, der sogenannte Mnemosyne.

Delphi

Delphi

Die ehemalige Handelsstadt Delphi befindet sich am Hauptkontenpunkt aller existierenden Meridiane. Da alles was jemals geschehen wird, hier ihren Ursprung hat, ist es möglich, sich von den ansässigen Pyhtien im Orakel die Zukunft vorhersagen zu lassen.